Alt-Text


Hof Zuort
CH - 7556
Ramosch GR
Tel/Fax: 081 866 31 53
info@zuort.ch
Impressum
Text: P. R. Berry
Bilder: M. Galli
P. R. Berry
D. Jenny
Die beiden Pächter Doreen Carpanetti und Meinrad Zwerger

Die sonnengewärmte Winterluft riecht nach Bergheu, Schnee, Pferdestall und etwas Rauch, der aus dem Kamin kräuselt. Der unverwechselbare Geruch im Engadiner Bauerndorf von anno dazumal. Plus Tannenduft. Sie sind angekommen.

Unsere durchgehend warme Küche verbreitet den feinen Duft nach dem besten Kaiserschmarrn.

Was aber war zuerst? Das Hospiz für Ötzis Zeitgenossen oder die prähistorische Alphütte der Neusteinzeit? Ausser archäologisch wohl einerlei – ein Agro-Tourismus im ursprünglichen Sinn des Wortes ist Zuort immer gewesen.

Schweizer Zollamt am Fimberpass war Zuort bis ins zwanzigste Jahrhundert und ist es spielerisch-museal noch heute. Es kann also durchaus passieren, dass Sie von einer jungen Dame im Dirndl gefragt werden: „Können Sie bitte mal Ihren Rucksack öffnen, gibt es da vielleicht etwas zu verzollen?”

Einfaches Leben auf hohem Niveau: Tägliche Gastfreundschaft, gepflegte Unterkunft und eine selbstversorgende Landwirtschaft sind seit Menschengedenken in Zuort Programm.

Köstliche Verpflegung, Erfrischung und ein gutes Bett erwarten die Besucher jederzeit in diesem ehemaligen Hospiz an der alten Handelsstrasse vom Engadin ins Paznaun.

Die gewinnende Ausstrahlung der Bergbewohner und ihrer flinken Gehilfenschaft sowie die nach Heu und Tieren duftende Atmosphäre dieses tausendjährigen Bergbauernhofes sind ein erfüllendes Erlebnis.

 

Zuort war über hunderte von Jahren immer ein Lehenshof in der Obhut von einheimischen Pächterfamilien. Nun findet der Berg-Gasthof – heute sogar Swiss Historic Hotel – zu seinem traditionellen Modus zurück. Zuort wird seit Dezember 2016 von Einheimischen in Pacht geführt:

 

DOREEN CARPANETTI ist Hôtelière, Bauersfrau und Mutter aus Vnà und zuweilen wirkt auch Nona Alma in der Hofküche.

 

MEINRAD ZWERGER aus Schluderns im Vinschgau war vor Jahren bereits Wirt in Zuort. Er ist ein erfahrener Allrounder am Hof und für seine Südtiroler und Engadiner Köstlichkeiten weitherum bekannt.

 

Beide Pächter sind fest in dieser Landschaft verwurzelt. Das sind gute Nachrichten für Zuort. Jeden Tag im Jahr dürfen Sie weiterhin persönliche Aufmerksamkeit und herzliche Gastfreundschaft erwarten – den speziellen Luxus des Einfachen.

 



Wir haben ganzjährig für Sie geöffnet, warme Küche und aufmerksame Freundlichkeit sind für eine Selbstverständlichkeit (21.00 – 07.00 Uhr gegen Aufpreis). Spezielle Menüs und Transport können Sie gerne unter 081 866 31 53 oder über  info(at)}zuort.ch mit uns vereinbaren.